TORE & TÜREN

Zuverlässige Funktionalität

Individuelles Design

Höchste Sicherheitsstandards

TORE & TÜREN 2017-07-10T19:35:09+00:00

Flügeltore

Flügeltore sind in unterschiedlicher Ausführung und als 1- oder 2-flüglige Variante erhältlich: ob als Areal- oder Hausabschluss. Mit aktuellsten Fertigungsmethoden stehen in Bezug auf Gestaltungsfreiheit alle Möglichkeiten offen. Die Türen und Tore in dieser Ausführungsvariante haben Aufgrund von nur wenigen mechanisch belastenden Teilen eine erhöhte Lebensdauer.

Drehflügeltore & Arealdrehflügeltore

Optional ist ein Antriebsset zur Automation der Anlage empfehlenswert.

Falttore

Falttore gehören zu unseren Spezialitäten. Seit über 60 Jahren planen, fabrizieren und montieren wir Falttore unter anderem mit unserem eigenen System. Wir unterscheiden zwischen freitragenden Falttoren, Schiebefalttoren und Faltschiebetoren.

Mit aktuellsten Fertigungsmethoden stehen in Bezug auf Gestaltungsfreiheit viele Möglichkeiten offen.

Schiebetore

Schiebetore gehören zu den vielfältigsten Toranlagen. Sie sind in diversen Ausführungsvarianten erhältlich. Z.B. 1-flüglig, 1+1-flüglig, teleskopisch, als Einschiebetor 90°, als Arealschiebetor ebenfalls in 1, sowie 1+1-flüglig und teleskopisch erhältlich. Zudem werden als Ladenabschlusstüre häufig eingesetzt. Die Toranlagen zeichnen sich durch eine hohe Lebensdauer und wartungsarme Konstruktion aus.

Auch hier stehen in Gestaltungsfragen alle Möglichkeiten offen.

Als Sonderausführung auch mit zertifizierter RC3 (Einbruchhemmung) möglich.

Kipptore

Auch Kipptore gehören zu den vielseitigsten Toranlagen und sind in diversen Ausführungsvarianten erhältlich. Z.B. Federzugkipptor, Turnhallenkipptor, Seilzugkipptor, Seilzugkipptor NAK oder als Hebelarmkipptor.

Federzugkipptore:

Federkipptore sind mittels Federn gewichtsausgeglichen und werden oft als Einzelgaragentore verwendet. Bei Öffnungen mit hoher Durchgangsfrequenz raten wir von diesem Tortyp ab.

Seilzugkipptore:

Seilzugkipptore gelten als äusserst zuverlässig und langlebig. Entweder wir der Flügel direkt ohne Gewichtsausgleich über einen Antrieb bedient oder mittels Seilen und Umlenkung über Gegengewichte ausgeglichen. Diese Torvariante ist als NAK nicht auskragend erhältlich. Seilzugkipptore sind für hohe Frequenzen geeignet.

Hebelarmkipptore:

Hebelkipptore sind die wohl langlebigsten Toranlagen. Durch fixe Stahlhebel wird der Torflügel über Gegengewicht ausgeglichen. Die Anlagen sind auch für grosse Toröffnungen mit hohen Frequenzen geeignet.

Turnhallenkipptore:

Standard Turnhallenkipptore werden ausschliesslich nach geltender Norm für Turnhallen konstruiert und fabriziert. Gestaltungstechnisch sind wir hier eingeschränkt, bei den restlichen Kipptoren sind wir offen. Ebenfalls ist beim Turnhallenkipptor im Gegensatz zu den anderen Kipptoren eine Automation nicht möglich.

Sektionaltore

Sektionaltore sind die wohl weitverbreitetsten Toranlagen im Privat- und Industriesektor in den letzten Jahren. Die Tore befinden sich im Preis/Leistungs-Vergleich im oberen Sektor. Sie sind in unterschiedlichsten Varianten erhältlich und sind durch ihre horizontale getrennte Ansicht erkennbar.

Hubtore

Die vertikal laufenden Hubtore gelten als Wartungsarm und sind für hohe Frequenzen geeignet. Wahlweise sind die Tore über ein Gegengewicht ausgeglichen oder direkt ohne Umlenkung an einer Welle montiert. Aufgrund der Eigenherstellung sind auch bei diesem Tortyp Gestaltungstechnisch alle Möglichkeiten offen.

Rolltore & Rollgitter

Die Rolltor & Rollgitter zeichnen sich durch Ihren typischen Aufbau aus. Horizontale Lamellen werden auf eine im Sturzbereich angebrachte Welle Aufgerollt.

  • Sie eignen sich vor allem als Ladenabschluss oder Einstellhallentore.
  • Sie sind in verschiedenen Lamellenformen und Lichtöffnungen erhältlich.
  • Die Anlagen sind eingeschränkt auch als Schnelllauftore erhältlich.

Schnellaufrolltore

Die Schnelllaufrolltore werden oft als Abschlusstore im Innenbereich von Industriehallen eingesetzt. Sie verfügen über einen PVC-Behang mit der Möglichkeit eines Lichtfensters und sind für Staplerdurchfahrten optimierbar.

Brandschutztore

Brandschutztüren sind in den unterschiedlichsten Varianten erhältlich. Z.B. Drehflügeltüre oder Tor 1 bis 2-flüglig, als Falttor, Schiebetor, Hubstaffeltor, Sektionaltor oder Rolltor. Ihre Aufgabe besteht darin einzelne Brandabschnitte durchgangsfähig zu unterteilen. Je nach Anforderung mit oder ohne Fluchttüre möglich. Gestaltungstechnisch ist man bei diesen Anlagen aufgrund der Prüfpflicht (VKF) in der Schweiz eingeschränkt.

Brandschutztüren

Brandschutztüren sind in den unterschiedlichsten Varianten erhältlich. Z.B. Drehflügeltüre oder Tor 1 bis 2-flüglig, als Falttor, Schiebetor, Hubstaffeltor, Sektionaltor oder Rolltor. Ihre Aufgabe besteht darin einzelne Brandabschnitte durchgangsfähig zu unterteilen. Je nach Anforderung mit oder ohne Fluchttüre möglich. Gestaltungstechnisch ist man bei diesen Anlagen Aufgrund der Prüfpflicht (VKF) in der Schweiz eingeschränkt.

Spezialanlagen

Auf Kundenwunsch stellen wir auch ganz spezielle Anlagen her. Hier sind Sie lediglich durch die physikalischen Gesetze eingeschränkt.

Shop

Bestellformular für Fernbedienungen zu Garagentoren.
Formular ausfüllen und an info@meier-sytems.ch senden.

Oder Rufen Sie uns einfach an!

3645 Gwatt / Thun     033 334 54 54
8635 Dürnten             055 260 33 23